Startseite - Spenden



Dossier: Wiederaufbau in Ruanda

13 Jahre nach dem Genozid, Frankfurt 5-2007, 24 S.

 

Die Zeitschrift "eins Entwicklungspolitik" in Kooperation mit der Bundeszentrale für Politische Bildung hat ein 24-seitiges Dossier zu Ruanda mit Beiträgen eines internationalen Autorenteams herausgegeben.
Das Dossier zeichnet die Entwicklungen seit 1990 nach und untersucht, wie innerhalb Ruandas und international mit dem humanitären Desaster umgegangen wurde, welche "lessons learned" und welche Zukunftsperspektiven es gibt.

Herausgeber: Konrad Melchers, Hildegard Schürings

Das Dossier kann für vier Euro bezogen werden, Zahlungsmodalitäten siehe unten.

Inhalt:

Eugène-Richard Gasana: Ruandas erfolgreicher Wiederaufbau, Sicherheit, starke Regierung, internationale Anerkennung

Esther Mujawayo: Dem Leben neuen Sinn geben - AVEGA, der Clan der Witwen

Uschi Eid: Unfassbares Versagen - Die Rolle der internationalen Gemeinschaft beim Völkermord

Harald Ganns: Deutsche Doppelstrategie - Die Rolle der Bundesrepublik Deutschland in den Jahren nach 1994

André Guichaoua: Von einem Totalitarismus zum nächsten - Politische Transition auf ruandische Art

Hildegard Schürings: Identitätsfalle: "Ethnische" Zugehörigkeit als zentrales Kriterium für den Platz in der Gesellschaft

Colette Braeckman: Große Ambitionen - Ruandas regionale Interessen

Hildegard Schürings: Gacaca - Wege zu Gerechtigkeit und Versöhnung?

Joseph Ngarambe: Mühlen der Justiz - Der internationale Strafgerichtshof für Ruanda in Arusha, Tanzania

Kathrin Groninger: Psychosoziale Unterstützung der Zeugen

Johanna Janusch, Sang-Min Park, Hildegard Schürings: Fragen über Fragen - Imbuto, Versöhnungsarbeit mit Jugendlichen

Sebastian Günther: Weiterhin beklagenswert - Auf und Ab der Menschenrechte

Chronologie, Medienspiegel.

 

Zahlungsmodalitäten:

Wir brauchen Ihre genaue Adresse.

Wenn Sie die vier Euro spenden möchten, mailen Sie dies uns bitte und teilen Sie gleichzeitig mit, wann Sie die Überweisung getätigt haben. Falls Sie eine Rechnung wünschen, so erhalten Sie diese mit dem Dossier und bitten um Überweisung innerhalb von 14 Tagen.
Spenden werden für Projekte der Friedensförderung verwendet.

1 – 5 Exemplare à Euro 4,00 incl. Versand in Deutschland,
ab 6 Exemplaren à Euro 3,00 incl. Versand in Deutschland
Bei Sendungen ins Ausland wird das Porto zuzüglich in Rechnung gestellt.

Besten Dank für Ihre Bestellung!  Imbuto(a)imbuto.net



Impressum / Intranet